Ihr Fotolocations Berlin Shop

Cullmann Stativzubehör »Cross CX668 Makro-Kit«,...
Beliebt
32,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Speziell für die beiden Makro-Adapter MUNDO MA522 und MA525, bietet das Makro-Kit CROSS CX668 praktisches Zubehör für den Einsatz bei Makro- bzw. Tabeltop-Fotografie. Ambitionierte Fotografen werden das Makro-Kit CROSS CX668 besonders schätzen. Es besteht aus dem 430 mm langen flexiblen Schwanenhals, einer robusten Fixierklemme und einem Blitzschuh, der mittels 1/4-Zoll-Anschlussgewinde am Schwanenhals befestigt wird - ideal zur Anbringung von Blitzgeräten und LED-Leuchten. Natürlich lässt sich das CROSS CX668 Makro-Kit auch ohne MUNDO Makro-Adapter MA einsetzen, da jedes der drei Zubehörteile mittels standardisierten 1/4 Zoll Anschlussgewinde befestigt werden kann.

Anbieter: OTTO
Stand: 18.08.2019
Zum Angebot
Photography Unplugged
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Harald Mante gilt als einer der großen zeitgenössischen Fotografen. International bekannt wurde er zunächst durch seine Reisefotografie, später als Fotografiepädagoge, der die in Bauhauszeiten entwickelten Grundlagen der Bild- und Farbgestaltung auf die Fotografie übertrug. Mit diesem Buch wird das Werk Harald Mantes im Zusammenhang gezeigt, zugleich setzt es einen Kontrapunkt zur hochtechnisierten digitalen Fotografie unserer Tage: eine Fotografie, die völlig unbearbeitet und unbeschnitten den Augenblick der Aufnahme wiedergibt, Fotografie pur, oder eben ´´Photography Unplugged´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Hama Handytasche Handyhülle universal Hülle Sma...
Topseller
16,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

perfekter Rundumschutz zum Fotografieren und Telefonieren mit dem Smartphone, Booklet mit individuell verstellbarer Halterung für verschiedene Smartphones, drehbare Halterung ermöglicht Fotografieren in der Tasche, Magnetverschluss für schnellen Zugriff und problemlose Sicherung, Einsteckfächer für Karten oder Ähnliches, Aussparungen an der Halterung für besseren Zugriff auf die Bedienelemente, zwei Einsteckfächer in der Innenseite z.B. für Visitenkarten, ein großes Einsteckfach über die komplette Länge der Innenseite, für Smartphones mit einer Größe von maximal 7 x 14 cm, Technische Eigenschaften: Material: Kunstleder, Verschlussart: Magnetverschluss, Größe: 2, Farbe: Schwarz, Produktlinie: Essential Line, Serie: Smart Move, Für Displaygröße von / Bis Displaygröße: 4,7" (11,95 cm) - 5,1" (12,95 cm), Für Handymarke: Universell einsetzbar, Lieferumfang: 1 Booklet "Smart Move", 1 Bedienungsanleitung,

Anbieter: OTTO
Stand: 18.08.2019
Zum Angebot
Hinter der Kamera
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Umfassend, fundiert und fesselnd: 38 bedeutende Persönlichkeiten aus der Geschichte der Fotografie Sie waren Abenteurer, Exzentriker, Provokateure, Eigenbrödler. Die Biografien so mancher herausragender Fotografen sind nicht weniger spannend als die Bilder, die sie hinterlassen haben. Juliet Hacking porträtiert auf unterhaltsame und kenntnisreiche Weise 38 der bedeutendsten Persönlichkeiten der Geschichte der Fotografie. Indem sie Hintergründe und Zusammenhänge herausarbeitet, gelingt es ihr, uns die Menschen hinter der Kamera näher zu bringen und ein neues Licht auf ihre künstlerische Arbeit zu werfen. Die Porträtierten (Auswahl): Margaret Bourke-White, Julia Margaret Cameron, Henri Cartier-Bresson, Walker Evans, Roger Fenton, Hannah Höch, Irving Penn, André Kertész, Man Ray, August Sander, Paul Strand, Edward Weston, Madame Yevonde

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Die Moderne der Fotografie
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band der Schriften zur Fotografie von Herbert Molderings versammelt erstmals die wichtigsten Beiträge des Autors zur Kunst, Geschichte, Theorie, Technik und Ästhetik der klassischen modernen Fotografie. Im Mittelpunkt stehen u.a. Analysen des fotografischen Schaffens von László Moholy-Nagy, Marcel Duchamp, Man Ray, Paul Citroen, Brassaï, Florence Henri, Tina Modotti, August Sander, Albert Renger- Patzsch und Robert Capa. Die Fotografie der Weimarer Republik (und Berlins) kommt ebenso zur Sprache wie jene der École de Paris, das »Wilde Sehen« André Bretons ist ebenso Thema wie der konstruktivistische Fotobegriff in Walter Benjamins Kleiner Geschichte der Fotografie. Die Aufsätze und Essays, einige bislang nur verstreut, andere hier erstmals publiziert, entstanden in den vergangenen 30 Jahren und bieten einen Überblick über die Forschung des Autors. Sie sind durch ihren fachlichen Kenntnisreichtum und ihre theoretische Kompetenz ausgezeichnet und darüber hinaus bestens lesbar. Den Abschluss des Bandes bildet eine Bibliographie sämtlicher Schriften des Autors zur Fotografie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
BIG SHOTS! Fotografen über Fotografie
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie glauben, Sie kennen sich in der Fotografie aus? Dann denken Sie lieber um. Dieses Buch versteht sich als Erweiterung der erfolgreichen BIG SHOTS!-Reihe. Während dort vor allem die technischen Grundlagen vorgestellt werden, ist der Ansatz hier etwas philosophischer. Mit sorgfältig ausgewählten Zitaten, Bildern und Interviews legt dieses Buch offen, was den Meistern des Fachs wirklich wichtig ist. Hier entdecken Sie, wie die Giganten des Genres ihren einzigartigen Stil entwickelt haben, und welche Überlegungen ihrer Arbeitsweise zugrunde liegen. Mit 50 Meisterwerken von: Henri Nobuyoshi Araki Man Ray Maisie Cousins Tacita Dean Lisette Model Viviane Sassen Irving Penn Harley Weir Richard Avedon Garry Winogrand Aus dem Vorwort: ´´In diesem Buch kommen Visionäre, Vordenker, Wegbereiter und Neulandbetreter zu Wort - diese einflussreichen Menschen aus Vergangenheit und Gegenwart, die die Fotografie nach vorn gebracht haben und es heute noch tun. Wie sind sie an ihr Handwerk herangegangen, was war ihnen wichtig? Und was ist es bis heute? Diese Sammlung von Zitaten, Fotos und Interviews geben uns Einblicke in die Denkweisen der großen Meister. Sie sind kleine Einführungen in die großen Ideen und regen zum Nachdenken über die Fotografie an. Nehmen Sie das Buch zu Hand, um sich zu inspirieren, oder blättern Sie um und tauchen Sie in diese zauberhafte Kunst ein.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Die Metamorphose der Fotografie. Heinrich Kühns...
85,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anlässlich seines 150. Geburtstages geben das Museum Folkwang in Essen und das Photoinstitut Bonartes in Wien einen exquisiten Bildband heraus, der einen zentralen Aspekt von Kühns Schaffen beleuchtet: die kunstvolle Übersetzung seiner fotografischen Aufnahmen auf Papier und die fantastischen Metamorphosen, die sie auf diesem Weg durchlaufen. Kühns unterschiedliche Drucktechniken sowie die ihnen zu Grunde liegende Ästhetik werden anhand von herausragenden Bildbeispielen vorgestellt. Sichtbar wird, wie die Fotokunst vor 100 Jahren der Sentenz von Alfred Stieglitz folgte ´´You do not take a photograph. You make it.´´ Die Auswahl der Arbeiten basiert auf der herausragenden Kühn-Sammlung des Museum Folkwang, die Otto Steinert zu Beginn der 1960er Jahre im Nachlass der Erben erwarb und von Ute Eskildsen in der ersten Publikation der Fotografischen Sammlung des Museum Folkwang 1979 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Dieser prachtvolle Bildband in faksimilierter Druckqualität blickt nun aus anderer Perspektive auf die Folkwang-Sammlung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.08.2019
Zum Angebot
Annette Kelm. Leaves
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Publikation zeigt Einzelaufnahmen sowie Serienbilder Annette Kelms, kühle aber klar anmutende Fotografien, deren Motive sich häufig aus den einfachen Dingen moderner Alltagskultur speisen, aber auch Architektur- und Landschaftsaufnahmen bis hin zu Portraits. Die Fotografien reihen sich in die Bildtradition westlicher Kunstproduktion ein, hinterfragen und offenbaren aber auch auf kritische Weise unsere Wahrnehmung und Rezeption eben dieser Bild- und Sehkultur. Mit einfachsten Mitteln führt Kelm die Konstruktion solcher Bilder vor und überlässt dem Betrachter die Möglichkeit einer Dechiffrierung und Dekonstruktion.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Still Life - Fotografien von 1957 bis 2017
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Hansen zählt zu den wichtigsten Gegenwartskünstlern der Sachfotografie. Sein Werk vereint poetische Stillleben ebenso wie stringente und dokumentarische Produktfotografie. Sein Blick auf die Dinge ist stark reduziert, linear und gleichzeitig voller Energie. Alltagsprodukte und Gebrauchsgegenstände bilden die Sujets seiner Bilder. Mit technischer Präzision und grafischem Minimalismus verleiht er den Objekten eine spezifische Präsenz und lehrt uns, die Dinge der Alltagswelt neu zu betrachten. Kaum ein anderer Fotograf seines Metiers hat unsere Wahrnehmung der alltäglichen Dinge so entscheidend über Jahrzehnte geprägt wie Hans Hansen. Der Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung ´´Hans Hansen: Still Life - Fotografien von 1957 bis 2017´´ im C/O Berlin (13. Juli bis 10. September 2017).

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Wolfgang Schulz und die Fotoszene um 1980
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Jahren um 1980 geriet das Feld der künstlerischen Fotografie in Bewegung. Museen beginnen sich für das Medium zu interessieren, Fotogalerien werden gegründet, 1977 hat die Fotografie ihren ersten großen Auftritt auf der documenta, und es werden Zeitschriften gegründet. Insgesamt vierzig Mal erschien zwischen 1977 und 1985 die FOTOGRAFIE. Zeitschrift internationaler Fotokunst. Das von Wolfgang Schulz ( 1944) in Göttingen gegründete Magazin entwickelte sich schnell zu einem viel beachteten, häufig umstrittenen überregionalen Szeneblatt: ein überaus lebendiges Forum für einen weitverzweigten Aufbruch, in dem Kunstkommerz noch keine prägende Rolle spielte. Und nur durch einen Zufallsfund wissen wir, dass Schulz zu der Zeit auch selbst ein beachtliches Fotokonvolut geschaffen hat. Das Buch ist der erste Versuch, in Portfolios und Gesprächen mit Zeitzeugen eine Zeitschrift, ihren Herausgeber und mit ihnen ein Stück Fotogeschichte Westdeutschlands wiederzuentdecken, das heute zu Unrecht beinahe vollkommen vergessen ist. Reinhard Matz ( 1952) ist freier Fotograf und Fotohistoriker in Köln. Steffen Siegel ( 1976) ist Professor für Theorie und Geschichte der Fotografie an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Bernd Stiegler ( 1964) ist Professor für Neuere Deutsche Literatur im medialen Kontext an der Universität Konstanz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2019
Zum Angebot
Olympus Beutel »Kamera Beutel hello peacock«, blau
Empfehlung
15,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Dieser wunderschön gestaltete OLYMPUS Beutel bewahrt Ihre Kamera oder Ihr Objektiv sicher auf. Die Innenpolsterung bietet perfekten Schutz, das außergewöhnliche Design und die ungewöhnliche Form lassen ihn zum modischen Objekt der Begierde werden, das jeden Look perfektioniert. Eigenschaften: Gepolsterter Kamera- und Objektiv-Beutel, Innen gepolstert, Mode trifft auf Fotografie,

Anbieter: OTTO
Stand: 18.08.2019
Zum Angebot
Das letzte Bild
62,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Leben und sterben, lieben und loslassen - Bilder, Filme, Bücher, die sich mit dem Tod beschäftigen, rühren an den größten Ängsten. Die Fotografie ist nicht das erste Medium, das eingesetzt wurde, um den Tod zu bannen. Aber kein anderes Medium hat seit seiner Erfindung eine vergleichbare Auseinandersetzung durch Bildstrategien und Techniken hervorgebracht. Viele davon haben mit den spezifischen Eigenschaften von Fotografie zu tun: Einerseits wird ihr zugeschrieben, dass sie einen Schnitt durch Raum und Zeit lege und einen Moment festhalte, zum anderen werden die Bilder als unmittelbare Abbilder der Wirklichkeit wahrgenommen. Der ausstellungsbegleitende Katalog präsentiert mit über 400 Exponaten ein bislang noch nie dagewesenes Spektrum an Bildern vom Tod, die von den Anfängen der Fotografie bis in die Gegenwart reichen. Das letzte Bild. Fotografie und Tod, kuratiert von Felix Hoffmann, bei C/O Berlin, 8. Dezember 2018 bis 3. März 2019.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht